Transferagentur Bayern

Sie sind hier: Startseite » Angebote » Überregionale Veranstaltungen » Einzelansicht Veranstaltung 

06.11.2017

Informationsveranstaltung zur Gründung eines Stiftungsnetzwerkes Bildung in Bayern am 06.11.2017

Montag, 6. November 2017, von 14:00 bis 17:00 Uhr im Forum im Haus des Stiftens, Landshuter Allee 11, 80637 München


Das Netzwerk Stiftungen und Bildung folgt der Zielsetzung, bundesweit Wegweiser für zivilgesellschaftliches Engagement zu sein, Bildungsallianzen zu fördern und Stiftungen in ihrer Bildungsarbeit zu unterstützen. Es setzt dabei auf Kooperation von Bildungsakteuren und Wirkung auf lokaler Ebene.

Dabei dienen Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene dem Informationsaustausch und der Transparenz untereinander, dem Transfer von guten Ideen und Modellen, der Bündelung von Kräften und Ressourcen und der Stärkung des Stiftungswirkens. Gegründet und aktiv sind solche Stiftungsnetzwerke auf Länderebene bereits in Nordrhein-Westfalen, in Niedersachsen, in Berlin, im Saarland und (länderübergreifend) in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

In der oben genannten Veranstaltung informierte das Netzwerk Stiftungen und Bildung über das Vorhaben der Gründung eines Stiftungsnetzwerkes Bildung in Bayern und zeigte den Bezug zu einem kommunalen Bildungsmanagement auf, in dem Stiftungen und weitere zivilgesellschaftliche Akteure verlässliche Partner und Mitgestalter der lokalen Bildungslandschaft sein können. 

Die Informationsveranstaltung richtete sich an interessierte Stiftungen und weitere zivilgesellschaftliche Akteure mit Bildungsanliegen in Bayern.

Hier finden Sie das Programm zum Download. 

Weitere Informationen über Stiftungsnetzwerke Bildung auf Länderebene finden Sie hier.


Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert