Zur Onlineversion
transferagentur-bayern.de - Newsletter

Newsletter der Transferagentur Bayern, Ausgabe 2, November 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

in der zweiten Ausgabe unseres digitalen Newsletters berichten die Landkreise Bamberg und Ravensburg, welchen Mehrwert ein Bildungsbüro bei der Bildungssteuerung vor Ort liefern kann – weitere Beispiele aus der Praxis finden Sie auf unserer Website.

Die Rubrik "Blick in die Kommunen" zeigt, welche Konferenzen, Berichte und Projekte in den Städten und Landkreisen gerade geplant werden oder auch schon umgesetzt wurden. Vielleicht finden Sie hier Anregungen und Ideen für Ihre Arbeit.

Natürlich informieren wir Sie heute wieder über aktuelle Veröffentlichungen, Angebote und Termine aus dem Netzwerk der Transferinitiative. Darüber hinaus blicken wir gerne auf unsere zwei großen Veranstaltungen zurück: Bei der 1. Regionalen Bildungskonferenz für nordbayerische Landkreise und Städte in Erlangen konnten Vertreterinnen und Vertreter der kommunalen Politik und Verwaltung gemeinsam mit Bildungsexpertinnen und -experten die Bildungsherausforderungen der Zukunft ausloten und sich darüber austauschen. Den Blick nach vorne richteten wir auch bei unserem bayernweiten Fachtag in München, der sich intensiv der Thematik widmete, wie die im Rahmen des DKBM aufgebauten Prozesse und Strukturen nun nachhaltig am Laufen gehalten und verstetigt werden können. Zu beiden Veranstaltungen finden Sie online ausführliche Dokumentationen.

Wir wünschen Ihnen einen guten "Jahresendspurt".

Ihr Team der Transferagentur Bayern

Beispiele aus der Praxis

Landkreis Bamberg: Bildungsbüro unterstützt Digitalisierung an Schulen

Um die Digitalisierung an den Schulen weiter voranzutreiben, hat das Bayerische Ministerium für Unterricht und Kultus die Schulen aufgefordert, bis Ende des Schuljahrs 2018/19 Medienkonzepte zu entwickeln, in denen sie ihre Schulentwicklungsprozesse in diesem Bereich systematisieren. Jede Schule sollte mit einer Bestandsaufnahme beginnen, die sowohl den Ist-Stand der Ausstattung und des Nutzungsverhaltens als auch die zukünftigen Bedarfe an Technik und Weiterbildung umfasst. Im Landkreis Bamberg wurden die Schulen bei dieser Aufgabe tatkräftig vom Bildungsbüro unterstützt. Mehr

Bildungsregion Landkreis Ravensburg: Bildungsbüro bringt Verwaltungshandeln und Netzwerkarbeit in Einklang

In Verantwortung, nicht in Zuständigkeiten denken und handeln – dies ist das Motto der Bildungsregion Ravensburg seit ihrer Gründung im Februar 2006. Vor diesem Hintergrund fungiert das Regionale Bildungsbüro, das als Stabsstelle direkt an der Spitze des Landratsamtes angesiedelt ist, als amts- und behördenübergreifender Initiator und Moderator. Mit Initiativen und Projekten „zwischen“ den diversen Zuständigkeiten im Bildungsbereich schafft das Regionale Bildungsbüro einen Mehrwert. Deutlich wird dies gerade bei Themen der Bildungsübergänge, etwa im Hinblick auf die durchgängige Sprachbildung mit gemeinsamen Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen aus der frühkindlichen und der schulischen Bildung oder einem Elternratgeber für alltagsintegrierte Sprachförderung in der Familie. Mehr

Möchten auch Sie über den Mehrwert berichten, der durch ein datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement in Ihrer Kommune erreicht wird? Dann kontaktieren Sie Ihre/n zuständige/n Berater/in. Wir unterstützen sie gerne bei Ihrem Beitrag!

Blick in die Kommunen (Auswahl)

+ + + Fachtag zum Thema "Kinderarmut und Kindergesundheit" der Bildungsregion Landkreis Göppingen (November 2019) + + + Bildungsregion Garmisch-Partenkirchen: "Forum Berufsausbildung" für ausbildende Betriebe und Netzwerkpartner/-innen (November 2019) + + + 2. Sitzung des Bildungsbeirates im Landkreis Freising: Mobilität und digitale Schule sind wichtige Themen (Oktober 2019) + + + Stadt und Landkreis Bamberg: Bildungsbüros laden zur 4. Bildungskonferenz mit dem Thema "Chancen neutraler Bildungsberatung" am 29. November 2019 ein (Oktober 2019) + + +  Neuer Webauftritt der Bildungsregion Landkreis Haßberge ist online (September 2019) + + + Landkreis Bad Kissingen: Einladung und Programm zur 3. Bildungskonferenz "Demokratie braucht Bildung" am 25. Oktober 2019 (September 2019) + + + Landkreis Forchheim: Zweites Gemeindeprofil erschienen "Leben und Lernen in Ebermannstadt" (September 2019) + + + Landkreis Heidenheim: Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg besucht Projekt für neuzugewanderte Jugendliche "Fit für den Abschluss" (August 2019) + + + Veranstaltungsreihe "Frau und Beruf" im Landkreis Heidenheim zur Orientierung in der Arbeitswelt (August 2019) + + + 1. Bildungsbericht für den Landkreis Schwandorf veröffentlicht (August 2019) + + +  Die #jobentdecker2019 der Bildungsregion Landkreis Haßberge starten! – Neue Perspektiven in der Berufsorientierung und auf den Landkreis Haßberge (August 2019) + + +

Mehr finden Sie online unter Fokus Bayern/Blick in die Kommunen.

Haben auch Sie eine Online-Veröffentlichung für unsere Rubrik "Blick in die Kommunen"? Dann senden Sie den Link einfach an bayern@transferagenturen.de! Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Neues aus der Transferinitiative

Magazin TRANSFER aktuell zum Thema "Vom Projekt zur Verstetigung"

Das jährlich erscheinende Magazin "TRANSFER aktuell" beleuchtet in jeder Ausgabe ein Thema und ermöglicht mit Beispielen aus der Praxis einen breiten Einblick in das kommunale Bildungsmanagement vor Ort. Mit der neuesten Ausgabe 2019 unseres Magazins TRANSFER aktuell richten wir den Blick nach vorne und liefern Impulse und Beispiele für eine nachhaltige Verankerung des DKBM. Mehr

Rückenwind für das kommunale Bildungsmonitoring

Die Entwicklung des kommunalen Bildungsmonitorings erhält zusätzliche Unterstützung durch die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO). Die bei den Transferagenturen Brandenburg und Rheinland-Pfalz – Saarland angesiedelte Koordinierungsstelle wird das umfangreiche Wissen zum kommunalen Bildungsmonitoring bündeln und für das Bildungsmonitoring relevante Themen weiterentwickeln. Mehr

Auftakttreffen der Fachgruppen Bildungsmonitoring

Die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO) bietet ab November 2019 in drei Fachgruppen die Möglichkeit, methodische und inhaltliche Fragen des Bildungsmonitorings vertieft zu diskutieren und Handlungsfelder des Bildungsmonitorings gemeinsam weiterzuentwickeln. Die Themenschwerpunkte der drei geplanten Fachgruppen und die Termine für die ersten Treffen stehen nun fest. Mehr

"Bibliothek DKBM" der Transferinitiative

Die Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement bietet auf ihrer Website eine elektronische "Bibliothek DKBM" an. Darin finden Sie mehr als 180 kommunale Bildungsberichte, thematische Analysen sowie interaktive Karten und Bildungsatlanten aus ganz Deutschland, die seit 2004 veröffentlicht wurden. Mehr

Veranstaltungen

Rückblick: 1. Regionale Bildungskonferenz zum lebenslangen Lernen in der Metropolregion Nürnberg und Nordbayern am 17.09.2019 in Erlangen

Weitreichende Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft zeigen, dass einmal erworbene Qualifikationen nicht mehr ausreichen, um die gesamte Erwerbsphase zu bewältigen und aktiv an der Gesellschaft zu partizipieren. Bildung wird zum Schlüsselthema der Region. Die erste regionale Bildungskonferenz am 17. September 2019 im Haus der Kirche in Erlangen bot über 100 Vertreterinnen und Vertretern der kommunalen Politik und Verwaltung aus der Metropolregion Nürnberg und Nordbayern die Gelegenheit, sich zusammen mit Bildungsexpertinnen und -experten über Bildungsherausforderungen der Zukunft auszutauschen und auszuloten, wie diesen auf regionaler Ebene begegnet werden kann. Mehr

Die Dokumentation zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Materialien/Dokumentationen

Rückblick: Fachtag "Blick nach vorn: vom Projekt zur Verstetigung!" am 01.10.2019 in München

In Bayern und Baden-Württemberg haben sich 58 Landkreise und kreisfreie Städte auf den Weg zu einem DKBM gemacht. Im Zuge dessen wurden vor Ort in den Kommunen Prozesse und Strukturen aufgesetzt, die eine abgestimmte und ämterübergreifende Bildungssteuerung erlauben. Wie diese Prozesse und Strukturen nun nachhaltig am Laufen gehalten und verstetigt werden können, darüber haben sich auf dem Fachtag der Transferagentur Bayern am 1. Oktober 2019 in München rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Kommunalverwaltungen ausgetauscht. Mehr

Die Dokumentation zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Website unter der Rubrik Materialien/Dokumentationen

"Fachkonferenz Bildungsmonitoring: Zahlen bitte! Neue Perspektiven auf die Kommunikation und Nutzung von Bildungsdaten" am 9./10.12.2019 in Berlin

Wie können die Ergebnisse aus dem kommunalen Bildungsmonitoring für politisches Handeln nutzbar gemacht werden? Wie können Informationen für Bildungsakteure und Öffentlichkeit verständlich und überzeugend dargestellt werden? Die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO) lädt dazu ein, auf der Fachkonferenz "Zahlen bitte! Neue Perspektiven auf die Kommunikation und Nutzung von Bildungsdaten" am 9. und 10. Dezember 2019 in Berlin, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden. Denn wer Daten gut kommuniziert kann etwas bewirken. Vom wissenschaftlichen Vortrag bis hin zu interaktiven Theseninseln bietet die Konferenz eine breite Palette spannender Themen und Formate mit Anregungen für die Arbeit in der Kommune. Mehr

Bundeskongress Bildungsmanagement 2020 vom 11.-13.05.2020 in Berlin

Save the date! Der "Bundeskongress Bildungsmanagement 2020", die zentrale Programmveranstaltung der Transferinitiative, findet vom 11. bis 13. Mai 2020 in Berlin statt. Mehr

Weitere Termine

Die Termine für die regionalen Veranstaltungen der Regionalbüros Nord und Süd finden Sie online.

Materialien

Unter der Rubrik Materialien finden Sie zahlreiche Publikationen und Weiterführende Links zu den Kernelementen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements nach Themen geordnet zum Download oder Weiterklicken.

Neu: Weiterführende Links zum Thema "Nachhaltigkeit und Verstetigung"

Ergänzend zum Fachtag und zum Magazin TRANSFER aktuell haben wir eine Linksammlung mit Erfahrungsberichten aus anderen Förderprojekten und -programmen sowie Präsentationen zu Nachhaltigkeit und Verstetigung im DKBM online gestellt. Mehr

Neu: Praxisbeispiele bei "Integration durch Bildung"

Unsere bereits bestehende Linksammlung zum Thema "Integration durch Bildung" bietet jetzt auch Praxisbeispiele aus den Kommunen. Sie finden darin nun Links zu Kompetenzfeststellungen, Bildungspässen, Integrationskonzepten oder auch wie ein Überblick der Bildungsangebote für Neuzugewanderte zielgruppengerecht aufbereitet werden kann. Mehr

transferagentur-bayern.de - Newsletter

Bei Fragen rund um den Newsletter
wenden Sie sich bitte an Gerlinde Knöpfle, knoepfle@dji.de

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RSTV:
Prof. Dr. Birgit Reißig
Deutsches Jugendinstitut
Außenstelle Halle
Franckeplatz 1, 06110 Halle

Wenn Sie sich von diesem Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

Herausgeber:
Deutsches Jugendinstitut e.V.
Nockherstraße 2
D-81541 München
www.dji.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Prof. Dr. Thomas Rauschenbach
Deutsches Jugendinstitut e.V., Nockherstraße 2, D-81541 München

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: 7627