Transferagentur Bayern

Sie sind hier: Startseite » Über uns » Die Transferagentur Bayern 

Die Transferagentur Bayern

Die Transferagentur Bayern für Kommunales Bildungsmanagement ist Teil der bundesweiten Transferinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und eine von derzeit neun Transferagenturen in Deutschland.

Sie unterstützt und begleitet Landkreise und kreisfreie Städte bei der (Weiter-)Entwicklung eines kommunalen Bildungsmanagements. Damit trägt sie die Erfahrungen aus dem BMBF-Programm "Lernen vor Ort" in die Fläche.

Die Transferagentur Bayern ist ein Verbund aus dem Deutschen Jugendinstitut e. V. in München und der Europäischen Metropolregion Nürnberg e. V. Sie wird aus Mitteln des BMBF gefördert und vom Freistaat Bayern sowie den kommunalen Spitzenverbänden (Bayerischer Gemeindetag, Bayerischer Städtetag und Bayerischer Landkreistag) und Stiftungen unterstützt.

Hier finden Sie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner.

Reihe oben (v.l.):
Eva Schweigard-Kahn, Gina Walcher, Almut Kriele, Heike Großkurth, Dominik Redemann, Gerlinde Knöpfle, Agata Kamińska

Reihe unten (v.l.):
Sonja Peyk, Sophie Münch, Anet Holzwig, Martin Kypta, Carmen Dialer, Florian Neumann, Theresa Kern (in Elternzeit)

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert